Die FrauenKirche Zentralschweiz steht für befreiendes religiöses Denken,
Handeln und Feiern inner- und ausserhalb landeskirchlicher Strukturen, im interreligiösen Kontext und im Verbund mit Frauennetzwerken und Solidaritätsgruppen.
Der Verein verwirklicht Frauenkirche in feministisch-theologischem Nachdenken
und Ausprobieren, Bilden und Beraten, in Ritualen, Gottesdiensten, Projekten und Stellungnahmen.
Fundament dafür sind die Fachstelle Feministische Theologie, das Engagement der Arbeitsgruppen und die Verlässlichkeit verschiedener PartnerInnen.

header-05.gif  Aktuelles

Nein zu Gewalt an Frauen und Fremdenhass

Statement der FrauenKirche Zentralschweiz und der IG feministische Theologinnen der deutschen Schweiz und Liechtensteins zu den Vorfällen in Köln und an anderen Orten und der Verknüpfung mit Fremdenhass.

 

mehr >>


header-08.gif  Nächste Veranstaltungen

8. Oektagung_2016

8. Ökumenische Tagung für Frauen in kirchlichen Gremien

FRAUEN - FÜLLE - FINANZEN

3. September 2016, 8.30 - 14.00 Uhr, Lukaszentrum Luzern

Einladung und Beschreibung

Ich hier - Ihr dort!

Einfach Essen und Tanzen

Flüchtlinge, Asylantinnen und Andere essen und tanzen zusammen, reden miteinander, erzählen.

Von sich, von denen, die nicht bei ihnen sein können, von hier.

Einmal im Monat treffen sie sich am Abend im St. Johannes Zug jeweils ab 18.00 Uhr.

 

Nächster Termin

18. September 2016, ab 18.00 Uhr Essen, ab 19.00 Uhr Tanz

mehr >>

Weitere Veranstaltungen und Feiern

 

Jahresprogramm

Programm 2015-2016 als PDF

Seite weiterempfehlen